Karten-Gelstift


Bild "Karten-Gel-Titel.JPG"
Diese Technik unterscheidet sich nicht sehr von den Finelinern. Mit Gelstiften, die sehr gut auf schwarzer Pappe sichtbar sind, lassen sich feine Strichzeichnungen machen, die fast aussehen, als seien sie mit einem Borstenpinsel gemalt.
Material:

Bild "Karten-Gel1.jpg"
Mit einem weichen Bleistift habe ich zunächst einen Kreis gezeichnet. Wer das aus der Hand nicht hinkriegt, kann auch ein Glas als Schablone verwenden. Die gelben und rosa Flächen haben ich mit einem Buntstift schraffiert, um den Eindruck einer Seifenblase zu erzielen.
Die Spiegelungen habe ich zunächst mit blau/grün/weißen Buntstiften gezeichnet und dann mit einem weißen Gelroller verstärkt.
Zuletzt ziehe ich die äußere Kreiskontur mit einem weißen Buntstift nach. Einzelne Segmente des Kreises betone ich dann noch mit weißem Gelstift. So ergibt sich ein realistisches Bild der Spiegelungen.

Bild "Karten-Gel2.jpg"

Bild "Karten-Gel3.jpg"

Motive und Schriften: CC3.0 BY-SA-NC Lilli = lllll