Elektrik-Trick - Stromerzeugung


Vom Kraftwerk zum Haushaltsgerät.
Wir verfolgen den Weg zurück, von einem Gerät zu Hause, wie es hinter der Steckdose weitergeht, über Hochspannungsleitungen bis hin zum Kraftwerk.
Natürlich kennt jeder die verschiedenen Kraftwerke. Aber was machen die?
Am besten probiert man das selber aus.

Teamwork: Wie kommt der Strom zur Steckdose und wie wird er gemacht?


Bild "Elektrik-Trick_Zeichnung1.jpg"    Bild "Elektrik-Trick_Zeichnung2.jpg"

Jetzt machen wir unseren Strom selber

Ein Ergometer erzeugt über einen Riemen per Autolichmaschine 12V.
Damit kann man Halogenlampen und einen 12V-Fernseher betreiben.
Bild "Elektrik-Trick_Aufbau.jpg"



Bild "Elektrik-Trick_Fahrrad.jpg"   Bild "Elektrik-Trick_Fernseher.jpg"

Man gebe mir Schraubenschlüssel und Zange

Wir schrauben einen Generator auseinander und gucken nach, was drin ist:

Was passiert, wenn man einen Draht am Magnet vorbei bewegt?

Wir erzeugen (ein klein bisschen) Strom, den wir auf dem Messgerät sehen können.

Bild "Elektrik-Trick_Messen.jpg"

Das Mini-Wasserkraftwerk in Calw

Strom für Calw aus einem kleinen Bach erzeugt

Bild "Elektrik-Trick_Wasserkraft-Calw.jpg"

Wir bauen ein Wasserkraftwerk

Unser eigenes Wasserkraftwerk wird per Gießkanne angetrieben und betreibt ein kleines Radio.
Arbeiten in Teams:

Bild "Elektrik-Trick_Wasserkraft-Aufbau.jpg"
Der Generator besteht aus einem Videorekorder-Motor. Diese Glockenankermotoren haben viele Pole und erzeugen daher schon bei kleiner Drehzahl eine recht hohe Spannung. Unser Radio läuft in seinem normalen Leben mit zwei 1.5V Batterien - das schafft unser Videorekordergenerator gerade.

Es wird gelötet...
Bild "Elektrik-Trick_Loeten.jpg"

... und erfolgreich probiert.
Bild "Elektrik-Trick_Wasserkraftwerk.jpg"