Karten-Fineliner


Bild "Karten-Fineliner-Titel.JPG"
Mit wenig Material lassen sich sehr individuelle Glückwunschkarten machen. Oder einfach mal eine aufmunternde Lebensweisheit zum Verschenken.
Material:

Bild "Karten-Fine-6.jpg"
Am besten zeichnet man sich das Motiv dünn mit Bleistift vor. Motiv-Ideen findet man im Internet und natürlich gibt es dort auch viele Sammlungen mit Sprüchen, falls einem selbst nicht einfällt.
Der überwiegende Teil des Motivs ist mit dem 0.2mm pigment liner gezeichnet. Die Flächen habe ich mit 0.8mm ausgefüllt. Für feine Details ist der 0.05mm Fineliner am besten geeignet.
Die grünen Blättchen und die Blüten habe ich dann mit den Buntstiften ausgemalt. Mithilfe eine Pinsels und Wasser lässt sich ein Aquarell-Effekt erzielen. Dabei ist es nicht wichtig, genau innerhalb der Umrisse zu bleiben - Der Aquarell-Effekt ist sogar schöner, wenn die Farbe über die schwarzen Linien hinausläuft.    

Bild "Karten-Fine-2.jpg"
Durch Variation der Schriftart, wird sogar die Schrift selber zum Motiv.

Bild "Karten-Fine-3.jpg"

Bild "Karten-Fine-4.jpg"

Bild "Karten-Fine-5.jpg"

Bild "Karten-Fine-1.jpg"

Bild "Karten-Fine-7.jpg"

Bild "Karten-Fine-8.jpg"

Bild "Karten-Fine-9.jpg"

Bild "Karten-Fine-10.jpg"

Motive und Schriften: CC3.0 BY-SA-NC Lilli = lllll