Fräserkiste


Nach Umstellung meiner DIY-CNC-Fräse auf GRBL müssen natürlich 3D Objekte her. Dieses ist zwar eher 2.5D, weil es ja nur um Taschen geht. Aber diese sind unterschiedlich tief und somit musste 3D CAD her.

Verwendet habe ich ich OnShape als 3D CAD und das eingebettet Kiri:Moto als CAM für die Fräsbahnen. So wie hier beschrieben: McGyver-Box

Auf Modellbaumessen kann man immer mal wieder diese schönen Holzkistchen für 1 Euro erstehen. Darin sind Werkzeuge verpackt und scheinen in großer Zahl übrig zu sein.

Bild "Fraeserkiste-kiste.jpg"

Der Innenausbau besteht aus einer 14mm Multiplexplatte mit Buchenfurnier. Ich habe einen 2-schneidigen 3mm Schaftfräser verwendet.  

Bild "Fraeserkiste-offen.jpg"

Es bleibt auch noch Platz für ein Spannfutter und einen Spannfutterschlüssel. Diesen habe ich aus einem alten Schüssel aus einem Fahrradreparaturset gemacht. Dazu habe ich die eine Seite mit einem viel kleinerem Schlüsselmaß abgesägt und im Schraubstock die Kröpfung entfernt, so dass er schön glatt in der Kiste liegen kann.